Wissenswertes

Wangen ist mit 9.400 Einwohnern (Stand 2016) der kleinste der östlichen Neckarvororte. Ein weitläufiges Gewerbegebiet und eine Hauptverkehrsstraße, die die Vororte auf der linken Neckarseite mit der Stadt verbinden, sind zum Teil der Grund für eine eher negative Außenwirkung des Stadtbezirks. Leider ist der direkte Zugang zum Neckarufer durch die direkt neben dem Neckar verlaufende B10 versperrt. Allerdings bietet die Wangener Höhe einen direkten Zugang zu einem Naherholungsgebiet.

Sobald man den Ort aber betritt, findet man sich in einem Dorf in der Stadt wieder, das eine reiche Geschichte sowie tolle Orte und Sehenswürdigkeiten aufzuweisen hat.

Michaelskirche
Marktplatz
…94 Stufen zum Friedhof.
…im Kirchweinberg
…Wangen Marktplatz mit der Stadtbahnhaltestelle

Die Vereine, Organisationen, Einrichtungen und Kirchen sind in Wangen sehr gut vernetzt. Zweimal im Jahr werden alle Vertreter der verschiedenen Gruppen in die Kelter eingeladen. Dabei stellt jede Gruppe ihre Projekte für das Jahr vor und gibt bekannt, an welchem Termin etwas geplant ist.

Wir hoffen, Sie wurden durch diese kleine Beschreibung neugierig auf unseren Stadtteil.