Aktuelles vom HGV

Aktuelles vom HGV

Bunt und schmackhaft – Wangener „Schächtele“

HGV verteilt Schokolade als Dankeschön an treue Kunden
Es ist eine leckere Überraschung zur Adventszeit. Der Handels- und Gewerbeverein Wangen (HGV) hat sich etwas ganz Besonderes als Werbung für seine Mitgliedsbetriebe ausgedacht: das Wangener „Schächtele“. Die eigens für die örtlichen Betriebe kreierte Schokoladenbox soll als Dankeschön für Kunden und Mitarbeiter oder eventuell auch als Werbegeschenk für neue HGV Mitglieder dienen. „Es ist auf jeden Fall ein Hingucker, der auch in Erinnerung bleibt und vor allem schmeckt“, ist die Vorsitzende Ingrid Kreis vom Ergebnis mehr als überzeugt. Insgesamt 450 „Schächtele“ hat der HGV geordert, in den vergangenen Tagen mit dem Slogan sowie dem Vereinslogo und dem Hinweis auf die neue Homepage versehen. Inzwischen wurde der Großteil der Schokoboxen auch an die Mitgliedsbetriebe ausgegeben. Der Rest sollte eigentlich am eigenen Stand auf dem Wangener Weihnachtsmarkt verteilt werden, um die Bevölkerung auf den HGV und seine Mitgliedsbetriebe noch einmal nachhaltig aufmerksam zu machen. „Es soll ein Zeichen sein, dass wir weiterhin für die Kunden und alle Wangener da sind“, erklärt Kreis. Da aus Pandemiegründen der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr entfällt, ist noch offen, wie die restlichen „Schächtele“ verteilt werden sollen. Möglichkeiten, die Schächtele dennoch zu verteilen, könnten unter anderem auf dem Wochenmarkt oder eventuell auch bei einem Impftermin sein. Entstanden ist die Idee in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilmanagement der Wirtschaftsförderung Stuttgart. Möglich machte das Vorhaben ein – auch finanzielles – Förderprojekt mit dem Ziel der Kundenbindung, Mitgliederwerbung und somit Stärkung des Handels- und Gewerbes im gesamten Stadtbezirk an sich. Bewusst habe man sich für einen regionalen Anbieter entschieden. „Der Kontakt mit Ritter Sport war sehr gut und sie haben sich extra etwas Besonderes einfallen lassen“, zeigt sich Kreis zufrieden. Jede Box enthält neun typisch quadratische Mini-Tafeln sowie zehn Schokowürfel. […]

HGV Wangen mit neuer Homepage unter www.s-wangen.de. Vorstand kündigt Überraschung für Mitglieder und Kunden an.

Es war eine harmonische erste Sitzung nach der rund 18 Monate langen Corona-Pause. Am vergangenen Mittwoch traf sich der Handels- und Gewerbeverein Wangen (HGV) zu seiner Hauptversammlung im Eberhard-Ludwig-Saal der Kelter. Einer der Hauptpunkte auf der Tagesordnung war dabei die Umwandlung der Homepage. Denn am 31. Dezember dieses Jahres wird die bisherige Internetseite www.stuttgart-obereneckavororte.de für alle vier Handels- und Gewerbevereine aus Wangen, Unter- und Obertürkheim sowie Hedelfingen endgültig abgeschaltet.

Grund dafür ist eine veraltete Technik und die Tatsache, dass die vier Vereine die Inhalte nur sporadisch aktualisierten. Ab sofort sind die neuesten Informationen, Hinweise auf Veranstaltungen sowie auch das Branchenverzeichnis der Mitglieder des HGV unter www.s-wangen.de zu erfahren. „Ich denke dort sind wir sehr gut aufgehoben”, freut sich die erste Vorsitzende Ingrid Kreis. Derzeit würden die entsprechenden Infos unter den Mitgliedern erhoben.

Die Homepage über den Stadtbezirk entstand aus dem Projekt TransZ und ist die Plattform für generelle Informationen über Wangen, aber auch für Beiträge und Berichte der verschiedenen Einrichtungen, Institutionen und Vereine. „Dort haben wir einen eigenen Bereich und werden so auch über uns berichten”, verspricht Kreis – unter anderem über mögliche Veranstaltungen. Denn in Zukunft setzt der HGV wieder verstärkt auf Präsenzveranstaltungen. Unter anderem soll ein neuer Stammtisch eingerichtet werden. Doch das ist noch Zukunftsmusik. In den vergangenen Monaten bestand die Hauptaufgabe darin, die Mitglieder über die sich ständig wechselnden Corona-Verordnungen zu unterrichten und auch Unterstützung bei den Anträgen auf staatliche Hilfen aufgrund des Lockdowns zu leisten. „Dabei konnten wir sehr auf die Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Stadt Stuttgart. Doch nicht nur intern soll weiterhin gewirkt werden, auch an einer besseren Außendarstellung wird derzeit fieberhaft gearbeitet. „Es laufen bereits im Hintergrund die Vorbereitungen”, sagt Ingrid Kreis. Mehr will die Vorsitzende aber noch nicht verraten, deutet aber bereits eine süße Überraschung für Mitglieder, aber auch Kunden der einzelnen Mitgliedsbetriebe an. „Es soll

zum einen für den Erwerb neuer HGV-Mitglieder dienen, aber eben auch als Dankeschön für die treue Stammkundschaft unserer Firmen”, erklärt Kreis. Auf jeden Fall will der HGV in Zukunft generell verstärkt wieder in der Öffentlichkeit auftreten und auf die Branchenvielfalt im Stadtbezirk aufmerksam machen.

Turnusgemäß standen keine Neuwahlen des Vorstandes an, aber der komplette Ausschuss wurde in seinem Amt bis 2023 einstimmig bestätigt: Monika Straubinger, Ingrid Rinker, Marcel Sieben, Matthias Kreis, Reiner Glemser, Reiner Denneler und Michael Bayer.

Die wiedergewählten Ausschussmitglieder zusammen mit dem Vorstand des HGV Wangen: Michael Bayer, Manfred Marquardt, Reiner Denneler, Reiner Glemser, Matthias Kreis, Ingrid Kreis, Monika Straubinger, Patrick M. Zagni und Christine Eisele (im Uhrzeigersinn)

pdf icon Seite-EZCZ-21-10-16-Wangen2021Sept2.pdf