Apfel- und Gemüsewoche

In der Woche vom 7. Oktober bis 11. Oktober 2019 fand die 7. Apfel- /Gemüsewoche statt.
Vor 7 Jahren wurde diese Woche ins Leben gerufen. Ziel war es Alt und Jung bei gemeinsamen Aktionen zusammen zu bringen. Für das Thema Äpfel, später dann noch Gemüse, hat sich das Vorbereitungsteam entschieden, weil es ein Thema ist, dass Kinder mit regionalen Lebensmitteln und deren Verwendung in Berührung bringt.
Dank der großzügigen Spende des Großmarktes und von Einzelpersonen konnten viele Projekte umgesetzt werden.
Auf dem Krempoli konnte Apfelmus gekocht und Apfelsaft gepresst werden. Im Generationenzentrum Kornhasen schnitzten Senioren und Kinder des Kindergartens Kürbisgespenster. Kinder und Jugendliche des Jugendhauses B10 durften in einem privaten Garten Äpfel ernten. Es gab WWC (World Wide Cooking) für Kinder/Jugendliche (mit evang. Jugend und den Sternchenköchen) In der BGS gab es ein Frühstück mit den Vorschul-Kindern vom Christine Hermann-KiGa und Senioren der BGS. Kinder der 2. Klasse der Wilhelmsschule gingen zum Wochenmarkt. Es gab Backen mit Kindern aus dem C. H. Kinderhaus. Am Freitagnachmittag gab es dann das große Abschlußfest. Es gab Kürbissuppe, die von Kindern und Jugendlichen gekocht worden war, ein reichhaltiges Kuchenbuffet mit gespendeten Kuchen und mit den Kindern gebackenen Muffins. Mitarbeiter vom Krempoli backten Waffeln. Mit den Kindern wurde Apfelsaft gepresst. Es war wieder eine schöne Woche.

Auf diesem Wege möchten wir allen ehrenamtlichen und Unterstützer dieser Woche danken. Wir hoffen, dass wir auch nächstes Jahr wieder eine Apfel- /Gemüsewoche organisieren können.