Rund ums alt werden

Malteser Hilfsdienst

Mehr Menschen als man glaubt fühlen sich einsam und manche haben kaum Kontakte im Alltag. Oder man möchte mal eine andere Stimme, als die der Familienangehörigen hören oder sich frei von Verpflichtung einfach mal austauschen. Dafür engagieren sich die Ehrenamtlichen der Malteser am Telefon: sie melden sich, hören zu aus, fragen nach und bleiben in Kontakt. Unser Telefonbesuchsdienst bringt Freude und Abwechslung in den Alltag.
Geschulte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen regelmäßig Telefongespräche mit Menschen, welche sich Kontakt über das Telefon wünschen. Unsere Ehrenamtlichen gehen mit Einfühlungsvermögen auf die Lebenssituation gesprächsbedürftiger Menschen ein. Hier ist Platz für die Bedürfnisse des Gesprächspartners, seine Lebensgeschichte und für sein aktuelles Befinden. Alle Gespräche werden absolut vertraulich behandelt und sind für die Senioren kostenlos.
Haben Sie Lust auf ein nettes Gespräch oder wollen Sie ehrenamtlich beim Telefonbesuchsdienst mit machen? Dann melden Sie sich bei uns!
Debora Brasse
Referentin Soziales Ehrenamt
Fon 925 82 50
E-Mail: debora.brasse@malteser.org

Telefonbesuchsdienst Malteser

Krankenpflegeverein – für mehr Menschlichkeit in der Pflege

Im Jahr 2009 war der Evang. Krankenpflegeverein Wangen e.V. 100 Jahre. Seit dieser Zeit ermöglicht der Krankenpflegeverein Pflegebedürftigen ein Plus an Menschlichkeit.
Heute ist der Krankenpflegeverein ein Förderverein. Er ist als gemeinnützig anerkannt. Nach seiner Präambel unterstützt und begleitet er Pflegebedürftige, ihre Angehörigen und haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter.


Diakonie-Sozialstationen in Württemberg e.V.

Diakonie-Sozialstationen in Würtemberg e. V.
Alten- und Krankenpflege
Benötigen Sie Hilfe beim Rücken waschen? Die qualifizierten Pflegefachkräfte der Diakonie-Sozialstation kommen zu Ihnen nach Hause. Dort werden Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung vorgestellt und die jeweiligen Kosten für die Leistungen benannt: Sie entscheiden, was Sie benötigen.
Folgende Leistungen gehören beispielsweise dazu:
• Hilfe beim Baden
• Hilfe beim Haare waschen
• Unterstützung beim Aufstehen und Zubettgehen
• Hilfe beim Gang zur Toilette
• Vorbeugen von Gelenkversteifungen durch gezieltes Bewegen gefährdeter Gelenke
• 24-Stunden-Erreichbarkeit in pflegerischen Notfällen
Viele Leistungen werden anteilig von der Kranken- oder Pflegekasse bezahlt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakonie-Sozialstation unterstützen Sie bei der Beantragung von Leistungen.

Ansprechpartner für Stuttgart-Wangen:
Herr Stojakovic, Diakoniestation Stuttgart, Pflegebereich Hedelfingen
Amstetter Str. 22, 70329 Stuttgart-Hedelfingen
Fon 550385350
E-Mail: d.stojakovic@ds-stuttgart.de


Katholische Sozialstation – Der ambulante Pflegedienst der katholischen Kirche in Stuttgart

Die katholische Sozialstationen Stuttgart zählen zu den großen ambulanten Pflegedienstleistern. In der heutigen Form gibt es sie seit 1975. Unter dem Zeichen der helfenden Hand auf Rädern besteht ein flächendeckendes Netz von Diensten, die eine garantiert fachlich qualifizierte Pflege anbieten. Dabei steht der Mensch und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt des Handelns.

Ansprechpartner für Stuttgart-Wangen:
Herr Mujo Aliti, Fon 56 68 32
E-Mail: pgneckar@sozialstationen-stuttgart.de


AWO Stuttgart

Sicher ist Ihnen das AWO Herz schon einmal begegnet. Dieses Herz steht schon seit
100 Jahren als Zeichen für die Arbeiterwohlfahrt, kurz “AWO” genannt. Die AWO Stuttgart engagiert sich seit vielen Jahren für Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, unabhängig von deren Herkunft, sowie politischen oder religiösen Überzeugungen.

Ansprechpartner für Stuttgart-Wangen:
Frau Wahl, Abteilungsleiterin der Abteilung Altenhilfe.
Olgastraße 63, 70182 Stuttgart, Fon 21061-55, altenhilfe@awo-stuttgart.de
Frau Ilka Renata Eckert, Leiterin des Begegnungs- und Servicezentrums in Hedelfingen
Hedelfinger Str. 163, 70329 Stuttgart, Fon 3102676
E-Mail: bgs.hedelfingen@awo-stuttgart.de


Sozialunternehmen Ambulante Dienste gGmbH (SAD)

Häusliche Hilfen mit sozialer Verantwortung
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, ambulante Unterstützung und Hilfe im Alltag zu bieten: sowohl für ältere und behinderte Menschen als auch für Personen im Genesungsprozess oder mit einer dementiellen Erkrankung.
Diese werden in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung mit hauswirtschaftlichen Hilfen und Angeboten zur Unterstützung im Alltag (ehemals niedrigschwellige Betreuungsangebote) versorgt, betreut und in Ihren individuellen Fähigkeiten unterstützt.
Für unsere Arbeit sind Begriffe wie Selbstbestimmung, Unabhängigkeit, Sicherheit und Wahrung der Privatsphäre selbstverständlich..
Ein wichtiges Ziel ist es, die Menschen dabei zu unterstützen, möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen zu können und durch unser Angebot Angehörige und Nachbarn zu entlasten.
Ergänzend bieten wir für Privathaushalte haushaltsnahe Dienstleistungen sowie einen Hausmeisterdienst an.
Ansprechpartner für Stuttgart-Wangen:
Ulmer Straße 210, 70327 Stuttgart
Fon 22996-50, E-Mail: info@ulmer-strasse.de


Infos im Alter

Nützliche Infos bei Unterstützung im Alter und bei anstehenden Krankenhausaufenthalten und weitere Broschüren des Justizministeriums BW